Nostradamus

Nostradamus
Nostradamus 2016
Nostradamus 2015
Nostradamus 2014
Nostradamus 2013
Nostradamus 2012
Manfred Dimde
Mayakalender
Hopi Prophecy
Bibelcode
Weltuntergang
2012 Der Film
Bücher

nostradamus-2017.de

 

 

Der Mayakalender

Der Mayakalender ist, im Gegensatz zu unseren heutigen Kalendern, nicht linear aufgebaut, sondern zyklisch. Er setzt sich aus mehreren verschiedenen kreisförmigen Kalendern zusammen, die wie die Zähne eines Zahnrads ineinander greifen.

Die einzelnen Kalender dienten verschiedenen Zwecken. Die Zivilbevölkerung verwendete den Haab-Kalender, der sich nach der Sonne richtet und 365 Jahre umfasst. Er diente in erster Linie dazu, Saat- und Erntezeiten zu bestimmen.
Für kultische Zwecke gab es den Tsolkin-Kalender, der 260 Tage umfasst.
Durch Kombination beider Kalendarien ist über 52 Jahre hinweg jeder Tag exakt benennbar. Diesen Zeitraum bezeichnet man auch als Kalenderrunde.

Zusätzlich gibt es noch die so genannte Lange Zählung oder Long Count, die für astronomische Berechnungen verwendet wird und der exakten Aufzeichnung von historischen Ereignissen dient, beispielsweise der Inthronisation eines neuen Königs. Im Long Count wird in jeweils 5 Blöcken von je 20 Tagen gezählt. Auf diese Weise ist eine eindeutige Datumsangabe über 5125 Jahre hinweg möglich.

Am 21. Dezember 2012 endete der letzte Long Count Zyklus von 5125 Jahren, und ein neuer Zyklus begann.
Hinweise über die konkreten Ereignisse, die uns an dem Tag dieser Zeitenwende erwarten, liefern die Maya leider kaum. Jedoch gibt es Verweise auf die letzte Wende, also den Beginn des Zyklus, in dem wir uns derzeit befinden: Am Zeitenwechsel sollen Götter auf die Erde gekommen sein und Dinge neu geschaffen haben.
Der einzige konkrete Hinweis auf die nächste Zeitenwende stammt aus Tortuguero in Mexiko, von einem Maya-Monument aus dem 7. Jahrhundert vor Christus. Hier wird ebenfalls darauf hingewiesen, dass ein Wesen auf die Erde herabsteigen wird. In anderen Quellen wird dieses Wesen als Kriegsgott oder Gott der Unterwelt bezeichnet – ein Hinweis, dass der alte Zyklus mit Tod und Zerstörung enden wird.

 

 

     

Impressum

Bildquelle Nostradamus oben Mitte: MacX Fotolia